Samstag, 22. Juni 2013

Kinderfest 2013

Nachdem uns das Wetter und das Hochwasser einen Strich duch die Rechnung gemacht hatten, konnten wir nun endlich unser Kinderfest in der Mittweidaer Aue feiern. Mit viel Liebe und etwas Unterstützung hat Sportfreundin Elke viele klasse Ideen umgesetzt. 

So gab es zum Beispiel das Tauziehen, bei dem auch die Erwachsenen mithelfen durften.
 Beim Spiel mit dem Schwungtuch hatten nicht nur die Kinder ihre Freude...
 Die Bastelstraße für zwischendurch. Hier haben die "Nachwuchskanuten" ihre Laterne für die anstehende Nachtwanderung selbst gebastelt. Mit ein wenig Hilfe der Eltern sind wunderbare Laternen entstanden.
 Dann folgten wieder Spiele mit körperlicher Anstrengung - wie hier die Slackline...

...oder das Büchsenwerfen.







Nach der Siegerehrung bei der alle Kinder und auch die Erwachsenen gewonnen haben, ging es zur Nachtwanderung mit den selbst gebastelten Laternen.

Schön, dass wir wieder ein schönes Kinderfest gefeiert haben. Danke an alle, die sich solche große Mühe in der Vorbereitung und beim Fest selbst gegeben haben. Wir freuen uns jetzt schon auf das Kinderfest im nächsten Jahr!

Kommentare:

  1. Sehr schön. Großes Lob, einschließlich! Wie man mit geschicktem fotografieren, doch eine große Kinderschar vortäuschen kann. Daran müssen wir noch arbeiten... Deshalb weitermachen.
    Grüße A.

    AntwortenLöschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen